ChemGlobe

Zinn

Metallsolid
Symbol: Sn
Atomzahl: 50
Atommasse: 118.710
Gruppe: Metall
CAS-Nummer: 7440-31-5

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
Ge
Germanium
In Indium Zum Periodensystem AntimonSb
Blei
Pb

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 18, 4
Orbitale: [Kr] 4d10 5s2 5p2
Elektronegativität: 1.8, 1.7
1. Ionisierungsenergie: 7.3438 eV
2. Ionisierungsenergie: 14.632 eV
3. Ionisierungsenergie: 30.502 eV
Oxidationszahlen: 4, 2
Elektrische Leitfähigkeit: 0.0917 10^6
Schmelzpunkt: 231.97 °C
Siedepunkt: 2602 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.227 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 7.029 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 295.80 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.666 W/cmK
Atomradius: 1.72 Å
Ionenradius: 0.71 Å (+4)
Kovalenzradius: 1.41 Å
Atomvolumen: 16.3 cm³/mol
Dichte (293 K): 7.30 g/cm³
Kristallstruktur: tetragonal
tetragonal

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
112Sn 0.96 111.905 0 -- --
113Sn 0 113 1/2 115.1d EC Anzeigen
114Sn 0.66 113.903 0 -- --
115Sn 0.35 114.903 1/2 -- --
116Sn 14.3 115.902 0 -- --
117Sn 7.61 116.903 1/2 -- --
117Snm 0 117 11/2 13.60d IT Anzeigen
118Sn 24.03 117.902 0 -- --
119Sn 8.58 118.903 1/2 -- --
119Snm 0 119 11/2 293d IT Anzeigen
120Sn 32.85 119.902 0 -- --
121Sn 0 121 3/2 1.128d β- Anzeigen
121Snm 0 121 11/2 ~55y IT, β- Anzeigen
122Sn 4.72 121.903 0 -- --
123Sn 0 123 11/2 129.2d β- Anzeigen
123Snm 0 123 3/2 40.1m β- Anzeigen
124Sn 5.94 123.905 0 -- --
125Sn 0 125 11/2 9.63d β- Anzeigen
125Snm 0 125 3/2 9.5m β- Anzeigen
126Sn 0 126 0 ~1E05y β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:Nach dem etruskischen Gott Tinia benannt, Symbol aus dem lateinischen: stannum (Zinn).
Beschreibung:Silbrig-weisses, weiches, formbares und biegsames Metall.
Entdeckt von:Schon in der Antike bekannt
Jahr:--
Ort:Unbekannt
Quellen:Hauptsächlich im Erz gefunden Kassiterit (SnO2) und Stannine (Cu2FeSnS4).
Verwendung(en):Verwendet als Beschichtung für Stahldosen, da es nicht toxisch und nicht korrosiv ist. Auch im Lot (33% Sn: 67% Pb), Bronze (20% Sn: 80% Cu) und Zinn. Zinnfluorid (SnF2), einer Verbindung von Zinn und Fluor wird in manchen Zahnpasten verwendet.