ChemGlobe

Nickel

Metallsolid
Symbol: Ni
Atomzahl: 28
Atommasse: 58.6934
Gruppe: Übergangsmetall
CAS-Nummer: 7440-02-0

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
kein Pfeil
Co Cobalt Zum Periodensystem KupferCu
Palladium
Pd

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 16, 2
Orbitale: [Ar] 3d8 4s2
Elektronegativität: 1.9, 1.7
1. Ionisierungsenergie: 7.6398 eV
2. Ionisierungsenergie: 18.168 eV
3. Ionisierungsenergie: 35.17 eV
Oxidationszahlen: 3, 2, 0
Elektrische Leitfähigkeit: 0.143 10^6
Schmelzpunkt: 1453 °C
Siedepunkt: 2913 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.44 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 17.470 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 370.40 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.907 W/cmK
Atomradius: 1.62 Å
Ionenradius: 0.69 Å (+2)
Kovalenzradius: 1.15 Å
Atomvolumen: 6.59 cm³/mol
Dichte (293 K): 8.90 g/cm³
Kristallstruktur: kubisch flächenzentriert
kubisch flächenzentriert

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
56Ni 0 56 0 6.10d EC Anzeigen
57Ni 0 57 3/2 35.6h EC, β+ Anzeigen
58Ni 67.88 57.9353 0 -- --
59Ni 0 58.934 3/2 7.6E04y EC Anzeigen
60Ni 26.23 59.9308 0 -- --
61Ni 1.19 60.9311 3/2 -- --
62Ni 3.66 61.9283 0 -- --
63Ni 0 62.93 1/2 100y β- Anzeigen
64Ni 1.08 63.928 0 -- --
65Ni 0 65 5/2 2.517h β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:Deutsch: Kupfernickel (falsches Kupfer)
Beschreibung:Hartes, biegsames, silbrig-weisses Metall. Wird in der Erdkruste durchschnittlich zu Anteilen 70 ppm gefunden. Es kann zu einer glänzenden Oberfläche poliert werden. Nahezu keine Korrosion unter normalen Bedingungen.
Entdeckt von:Axel Cronstedt
Jahr:1751
Ort:Schweden
Quellen:Hauptsächlich in Pentlandit [(Ni,Fe)9S8] gefunden. Das Metall wird durch Erwärmen des Erzes in einem Hochofen erzeught, wobei der Schwefel mit Sauerstoff ersetzt wird. Die Oxide werden dann mit einer Säure versetzt, die mit dem Eisen reagiert und nicht dem Nickel.
Verwendung(en):Verwendet in der Galvanotechnik und in Metall-Legierungen wegen seiner Korrosionsbeständigkeit. Auch in Nickel-Cadmium-Batterien, als Katalysator und für Münzen.