ChemGlobe

Titan

Metallsolid
Symbol: Ti
Atomzahl: 22
Atommasse: 47.88
Gruppe: Übergangsmetall
CAS-Nummer: 7440-32-6

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
kein Pfeil
Sc Scandium Zum Periodensystem VanadiumV
Zirconium
Zr

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 10, 2
Orbitale: [Ar] 3d2 4s2
Elektronegativität: 1.5, 1.3
1. Ionisierungsenergie: 6.8282 eV
2. Ionisierungsenergie: 13.58 eV
3. Ionisierungsenergie: 27.491 eV
Oxidationszahlen: 4, 3
Elektrische Leitfähigkeit: 0.0234 10^6
Schmelzpunkt: 1668 °C ±10
Siedepunkt: 3287 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.52 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 15.450 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 421.00 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.219 W/cmK
Atomradius: 2.00 Å
Ionenradius: 0.61 Å (+4)
Kovalenzradius: 1.32 Å
Atomvolumen: 10.64 cm³/mol
Dichte (293 K): 4.50 g/cm³
Kristallstruktur: hexagonal
hexagonal

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
44Ti 0 44 0 52y EC Anzeigen
45Ti 0 45 7/2 3.078h β+, EC Anzeigen
46Ti 7.93 45.9526 0 -- --
47Ti 7.28 46.9518 5/2 -- --
48Ti 73.94 47.9479 0 -- --
49Ti 5.51 48.9479 7/2 -- --
50Ti 5.34 49.9448 0 -- --
51Ti 0 51 3/2 5.76m β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:griechisch: titanos (Titans)
Beschreibung:Glänzendes, dunkelgraues Metall. Neunt-häufigstes Element in der Erdkruste (5700 ppm). Es kann hochglanzpoliert werden, und ist relativ unempfindlich gegen Anlaufen.
Entdeckt von:William Gregor
Jahr:1791
Ort:England
Quellen:Tritt in der Regel in den Mineralien Ilmenit (FeTiO3) oder Rutil (TiO2) auf. Auch in titanhaltigem Magnetit, Titanit (CaTiSiO5) und Eisenerzen. Reines Metall hergestellt durch Erhitzen von TiO2 mit C und Cl2, um TiCl4 zu produzieren welches dann mit Mg-Gas in Ar-Atmosphäre erwärmt wird.
Verwendung(en):Da es hart und säureresistent ist, wird es in vielen Legierungen verwendet. Titandioxid (TiO2), ein weisses Pigment welches Flächen sehr gut deckt, wird in Lack, Gummi, Papier verwendet.