ChemGlobe

Thorium

Metall radioaktivsolid
Symbol: Th
Atomzahl: 90
Atommasse: 232.0381
Gruppe: Actinoid
CAS-Nummer: 7440-29-1

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
Ce
Cer
Ac Actinium Zum Periodensystem ProtactiniumPa
kein Pfeil

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 32, 18, 10, 2
Orbitale: [Rn] 6d2 7s2
Elektronegativität: --, 1.1
1. Ionisierungsenergie: 6.08 eV
2. Ionisierungsenergie: 11.504 eV
3. Ionisierungsenergie: 20.003 eV
Oxidationszahlen: 4
Elektrische Leitfähigkeit: 0.0653 10^6
Schmelzpunkt: 1750 °C
Siedepunkt: 4000 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.12 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 16.10 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 514.40 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.540 W/cmK
Atomradius: -- Å
Ionenradius: 1.05 Å (+4)
Kovalenzradius: 1.65 Å
Atomvolumen: 19.9 cm³/mol
Dichte (293 K): 11.7 g/cm³
Kristallstruktur: kubisch flächenzentriert
kubisch flächenzentriert

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
226Th 0 226.025 0 30.6m α Anzeigen
227Th 0 227.028 3/2 18.72d α Anzeigen
228Th 0 228.029 0 1.913y α Anzeigen
229Th 0 229.032 5/2 7.34E03y α Anzeigen
230Th 0 230.033 0 7.54E04y α Anzeigen
231Th 0 231 5/2 1.063d β- Anzeigen
232Th 100 232.038 0 1.40E10y α Anzeigen
233Th 0 233 1/2 22.3m β- Anzeigen
234Th 0 234 0 24.1d β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:
Beschreibung:Schweres, graues, weiches, dehnbares, formbares, radioaktives Metall.
Entdeckt von:Jöns Berzelius
Jahr:1828
Ort:Schweden
Quellen:Gefunden in verschiedenen Mineralien wie Monazit und Thorit.
Verwendung(en):Wird verwendet um starke Legierungen herzustellen. Auch im UV-Photozellen. Es ist ein verbreiteter Bestandteil in hochwertigen Objektiven. Die Bombardierung mit Neutronen erzeugt Uran-233, eine Kernbrennstoff.