ChemGlobe

Tantal

Metallsolid
Symbol: Ta
Atomzahl: 73
Atommasse: 180.9479
Gruppe: Übergangsmetall
CAS-Nummer: 7440-25-7

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
Nb
Niob
Hf Hafnium Zum Periodensystem WolframW
Dubnium
Db

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 32, 11, 2
Orbitale: [Xe] 4f14 5d3 6s2
Elektronegativität: 1.5, 1.3
1. Ionisierungsenergie: 7.89 eV
2. Ionisierungsenergie: -- eV
3. Ionisierungsenergie: -- eV
Oxidationszahlen: 5
Elektrische Leitfähigkeit: 0.0761 10^6
Schmelzpunkt: 2996 °C
Siedepunkt: 5425 °C ±100
Spezifische Wärmekapazität: 0.14 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 31.60 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 743.0 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.575 W/cmK
Atomradius: 2.09 Å
Ionenradius: 0.64 Å (+5)
Kovalenzradius: 1.34 Å
Atomvolumen: 10.90 cm³/mol
Dichte (293 K): 16.6 g/cm³
Kristallstruktur: kubisch körperzentriert
kubisch körperzentriert

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
179Ta 0 179 7/2 1.8y EC Anzeigen
180Ta 0.012 179.948 9 >1.2E15y EC, β+ Anzeigen
181Ta 99.988 180.948 7/2 -- --
182Ta 0 182 3 114.43d β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:Bennant nach dem König Tantalus der griechischen Mythologie, dem Vater von Niobe.
Beschreibung:Seltenes, graues, schweres, hartes, aber dehnbares, Metall mit einem hohen Schmelzpunkt.
Entdeckt von:Anders Ekeberg
Jahr:1802
Ort:Schweden
Quellen:Hauptsächliches Vorkommen in dem Mineral Tantalit. Immer mit Niob gefunden.
Verwendung(en):Oft als kostengünstiger Ersatz für Platin verwendet. Tantalpentoxid wird in Kondensatoren und in Kameralinsen verwendet, um die Brechkraft zu erhöhen. Es und seine Legierungen sind korrosions-und verschleißfest, weswegen es in der Herstellung von chirurgischen und zahnärztlichen Instrumenten verwendet wird.