ChemGlobe

Promethium

Metall radioaktivsolid
Symbol: Pm
Atomzahl: 61
Atommasse: (144.9127)
Gruppe: Lanthanoid
CAS-Nummer: 7440-12-2

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
kein Pfeil
Nd Neodym Zum Periodensystem SamariumSm
Neptunium
Np

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 23, 8, 2
Orbitale: [Xe] 4f5 6s2
Elektronegativität: --, 1.1
1. Ionisierungsenergie: 5.55 eV
2. Ionisierungsenergie: 10.903 eV
3. Ionisierungsenergie: 22.283 eV
Oxidationszahlen: 3
Elektrische Leitfähigkeit: --
Schmelzpunkt: 1042 °C
Siedepunkt: 3000 °C (estimated)
Spezifische Wärmekapazität: 0.18 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: -- kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: -- kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.179 W/cmK
Atomradius: 2.62 Å
Ionenradius: 1.09 Å (+3)
Kovalenzradius: 1.63 Å
Atomvolumen: 22.39 cm³/mol
Dichte (293 K): 6.475 g/cm³
Kristallstruktur: hexagonal
hexagonal

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
143Pm 0 142.911 5/2 265y EC Anzeigen
144Pm 0 144 5 360y EC Anzeigen
145Pm 0 144.913 5/2 17.7y EC, α Anzeigen
146Pm 0 146 3 5.53y EC, β- Anzeigen
147Pm 0 146.915 7/2 2.62y β- Anzeigen
148Pm 0 148 1 5.37d β- Anzeigen
148Pmm 0 148 6 41.3d β-, IT Anzeigen
149Pm 0 149 7/2 2.212d β- Anzeigen
151Pm 0 151 5/2 1.183d β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:Benannt nach dem griechischen Gott Prometheus.
Beschreibung:Seltenerdmetall synthetischen Ursprungs auf der Erde, natürliches Vorkommen in Sternen.
Entdeckt von:J.A. Marinsky, L.E. Glendenin, C.D. Coryell
Jahr:1945
Ort:USA
Quellen:Kein natürliches Vorkommen. Gefunden in Spaltprodukten von Uran, Thorium und Plutonium.
Verwendung(en):Es wurde als Quelle von Radioaktivität für Dicke-Messgeräte verwendet.