ChemGlobe

Antimon

Halbmetallsolid
Symbol: Sb
Atomzahl: 51
Atommasse: 121.757
Gruppe: Metall
CAS-Nummer: 7440-36-0

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
As
Arsen
Sn Zinn Zum Periodensystem TellurTe
Bismut
Bi

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 18, 5
Orbitale: [Kr] 4d10 5s2 5p3
Elektronegativität: 1.9, 1.8
1. Ionisierungsenergie: 8.64 eV
2. Ionisierungsenergie: 16.53 eV
3. Ionisierungsenergie: 25.30 eV
Oxidationszahlen: 5, 3, -3
Elektrische Leitfähigkeit: 0.0288 10^6
Schmelzpunkt: 630.74 °C
Siedepunkt: 1587 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.21 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 19.870 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 77.140 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.243 W/cmK
Atomradius: 1.53 Å
Ionenradius: 0.76 Å (+3)
Kovalenzradius: 1.40 Å
Atomvolumen: 18.23 cm³/mol
Dichte (293 K): 6.684 g/cm³
Kristallstruktur: rhomboedrisch
rhomboedrisch

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
117Sb 0 117 5/2 2.80h EC, β+ Anzeigen
119Sb 0 119 5/2 38.1h EC Anzeigen
120Sb 0 120 1 15.89m EC, β+ Anzeigen
121Sb 57.25 120.904 5/2 -- --
122Sb 0 122 2 2.70d β-, β+, EC Anzeigen
123Sb 42.75 122.904 7/2 -- --
124Sb 0 124 3 60.20d β- Anzeigen
125Sb 0 125 7/2 2.758y β-, β- Anzeigen
126Sb 0 126 8 12.4d β- Anzeigen
126Sbm 0 126 5 19.0m β-, IT Anzeigen
127Sb 0 127 7/2 3.84d β-, β- Anzeigen
129Sb 0 129 7/2 4.40h β-, β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:Griechisch: anti- und Monos (nicht allein); Symbol aus Mineral Stibnit.
Beschreibung:Hartes, sprödes, silbrig-weisses Halbmetall.
Entdeckt von:Schon in der Antike bekannt
Jahr:--
Ort:Unbekannt
Quellen:Gefunden in Stibnit (Sb2S3) und in Valentinit (Sb2O3).
Verwendung(en):Es wird mit anderen Metallen legiert, um deren Härte zu erhöhen. Auch bei der Herstellung von einigen speziellen Arten von Halbleitervorrichtungen verwendet. Auch in Kunststoffen und Chemikalien. Einige Arten von Erkältungs-und Grippemitteln verwenden Antimonverbindungen.