ChemGlobe

Rhodium

Metallsolid
Symbol: Rh
Atomzahl: 45
Atommasse: 102.90550
Gruppe: Übergangsmetall
CAS-Nummer: 7440-16-6

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
Co
Cobalt
Ru Ruthenium Zum Periodensystem PalladiumPd
Iridium
Ir

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 16, 1
Orbitale: [Kr] 4d8 5s1
Elektronegativität: 2.2, 1.4
1. Ionisierungsenergie: 7.4589 eV
2. Ionisierungsenergie: 18.08 eV
3. Ionisierungsenergie: 31.06 eV
Oxidationszahlen: 5, 4, 3, 1, 2, 0
Elektrische Leitfähigkeit: 0.211 10^6
Schmelzpunkt: 1966 °C ±3
Siedepunkt: 3695 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.242 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 21.50 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 493.0 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 1.50 W/cmK
Atomradius: 1.83 Å
Ionenradius: 0.67 Å (+3)
Kovalenzradius: 1.25 Å
Atomvolumen: 8.3 cm³/mol
Dichte (293 K): 12.4 g/cm³
Kristallstruktur: kubisch flächenzentriert
kubisch flächenzentriert

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
101Rh 0 101 1/2 3.3y EC Anzeigen
101Rhm 0 101 9/2 4.35d EC, IT Anzeigen
102Rh 0 102 6 ~2.9y EC Anzeigen
102Rhm 0 102 2 207d EC, β-, β+ Anzeigen
103Rh 100 102.906 1/2 -- --
103Rhm 0 103 7/2 56.12m IT Anzeigen
105Rh 0 105 7/2 35.36h β- Anzeigen
105Rhm 0 105 1/2 40s IT Anzeigen
106Rh 0 106 1 29.9s β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:griechisch: rhodon (rosa). Seine Salze geben eine rosa Lösung.
Beschreibung:Hartes, silbrig-weisses Metall
Entdeckt von:William Wollaston
Jahr:1803
Ort:England
Quellen:Wird als Nebenprodukt bei der Nickelproduktion gewonnen.
Verwendung(en):Wird als Beschichtung gegen Verschleiß auf hochwertiger wissenschaftlicher Ausrüstung verwendet. Wird mit Platin verwendet um Thermoelemente herzustellen.