ChemGlobe

Technetium

Metall radioaktivsolid
Symbol: Tc
Atomzahl: 43
Atommasse: (97.9072)
Gruppe: Übergangsmetall
CAS-Nummer: 7440-26-8

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
Mn
Mangan
Mo Molybdän Zum Periodensystem RutheniumRu
Rhenium
Re

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 13, 2
Orbitale: [Kr] 4d5 5s2
Elektronegativität: 1.9, 1.4
1. Ionisierungsenergie: 7.28 eV
2. Ionisierungsenergie: 15.26 eV
3. Ionisierungsenergie: 29.54 eV
Oxidationszahlen: 7
Elektrische Leitfähigkeit: 0.067 10^6
Schmelzpunkt: 2172 °C
Siedepunkt: 4877 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.21 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 24.0 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 660.0 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.506 W/cmK
Atomradius: 1.95 Å
Ionenradius: -- Å
Kovalenzradius: 1.27 Å
Atomvolumen: 8.5 cm³/mol
Dichte (293 K): 11.5 g/cm³
Kristallstruktur: hexagonal
hexagonal

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
95Tc 0 95 9/2 20.0h EC Anzeigen
95Tcm 0 95 1/2 61.0d EC, IT Anzeigen
96Tc 0 96 7 4.28d EC Anzeigen
96Tcm 0 96 4 51.5m IT, EC, β+ Anzeigen
97Tc 0 97 9/2 2.6E06y EC Anzeigen
97Tcm 0 97 1/2 90.0d IT Anzeigen
98Tc 0 97.9072 6 4.2E06y β- Anzeigen
99Tc 0 98.908 9/2 2.13E05y β- Anzeigen
99Tcm 0 97 1/2 6.01h IT, β- Anzeigen
101Tc 0 101 9 14.2m β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:griechisch: technêtos (künstlich)
Beschreibung:Silbrig-graues Metall. Erstes synthetisch hergestellte Element.
Entdeckt von:Carlo Perrier, émillo Segrè
Jahr:1937
Ort:Italien
Quellen:Erstmals hergestellt durch Beschuss von Molybdän mit Deuteronen (schwerer Wasserstoff) in einem Zyklotron.
Verwendung(en):Wandelt Eisen zu einer korrosionsbeständigen Legierung, wenn in Mengen kleiner als 55 Teile pro Million (ppm) zugegeben.