ChemGlobe

Kupfer

Metallsolid
Symbol: Cu
Atomzahl: 29
Atommasse: 63.546
Gruppe: Übergangsmetall
CAS-Nummer: 7440-50-8

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
kein Pfeil
Ni Nickel Zum Periodensystem ZinkZn
Silber
Ag

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 18, 1
Orbitale: [Ar] 3d10 4s1
Elektronegativität: 1.9, 1.7
1. Ionisierungsenergie: 7.7264 eV
2. Ionisierungsenergie: 20.292 eV
3. Ionisierungsenergie: 36.83 eV
Oxidationszahlen: 2, 1
Elektrische Leitfähigkeit: 0.596 10^6
Schmelzpunkt: 1083 °C
Siedepunkt: 2567 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.38 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 13.050 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 300.30 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 4.01 W/cmK
Atomradius: 1.57 Å
Ionenradius: 0.73 Å (+2)
Kovalenzradius: 1.17 Å
Atomvolumen: 7.1 cm³/mol
Dichte (293 K): 8.96 g/cm³
Kristallstruktur: kubisch flächenzentriert
kubisch flächenzentriert

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
61Cu 0 61 3/2 3.35h β+, EC Anzeigen
62Cu 0 62 1 9.74m β+, EC Anzeigen
63Cu 69.09 62.9296 3/2 -- --
64Cu 0 63.93 1 12.701h EC, β-, β+ Anzeigen
65Cu 30.91 64.9278 3/2 -- --
67Cu 0 67 3/2 2.580d β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:Symbol aus dem Latein: cuprum (Insel Cypern berühmt wegen der Kupferminen)
Beschreibung:formbares, biegsames, rötlich-braune Metall.
Entdeckt von:Schon in der Antike bekannt
Jahr:--
Ort:Unbekannt
Quellen:Reines Kupfer kommt selten in der Natur vor. In der Regel wird es in Sulfiden wie Chalkopyrit (CuFeS2) Covellin (CuS), Chalkosin (Cu2-S) oder Oxide wie Cuprit (Cu2O) gefunden.
Verwendung(en):Wird häufig als elektrischer Leiter verwendet. Auch verwendet bei der Herstellung von Wasserleitungen. Legierungen werdens in Schmuck und Münzen verwendet.