ChemGlobe

Wasserstoff

Nichtmetallgaseous
Symbol: H
Atomzahl: 1
Atommasse: 1.00794
Gruppe: Nichtmetall
CAS-Nummer: 1333-74-0

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
kein Pfeil
He Helium Zum Periodensystem HeliumHe
Lithium
Li

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 1
Orbitale: 1s1
Elektronegativität: 2.1, 2.2
1. Ionisierungsenergie: 13.5984 eV
2. Ionisierungsenergie: -- eV
3. Ionisierungsenergie: -- eV
Oxidationszahlen: 1, -1
Elektrische Leitfähigkeit: --
Schmelzpunkt: -255.34 °C
Siedepunkt: -252.87 °C
Spezifische Wärmekapazität: 14.304 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 0.05868 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 0.44936 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 0.001815 W/cmK
Atomradius: 0.79 Å
Ionenradius: 1.54 Å (+1)
Kovalenzradius: 0.32 Å
Atomvolumen: 14.4 cm³/mol
Dichte (293 K): 0.00008988 g/cm³
Kristallstruktur: hexagonal
hexagonal

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
1H 99.984 1.0078 1/2 -- --
2H 0.0156 2.0141 1 -- --
3H 0 3.016 1/2 12.3y β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:griechisch: hydro (Wasser) und genes (generieren)
Beschreibung:Geschmackloses, farbloses, geruchloses Gas. Das häufigste Element im Universum. Zehnt-häufigstes Element in der Erdkruste.
Entdeckt von:Henry Cavendish
Jahr:1766
Ort:England
Quellen:Kommerzielle Mengen durch Umsetzung von überhitztem Wasserdampf mit Methan oder Kohlenstoff. In Laborarbeit aus der Reaktion von Metallen mit Säurelösungen oder durch Elektrolyse.
Verwendung(en):Wasserstoff wird zur Synthese von Ammoniak, auch in Balloonen und in der Metallraffinerie benutzt. Auch als Brennstoff für Raketen. Die 2 schwereren Isotope Deuterium (D) und Tritium (T) werden für nukleare Spaltung und Fusion benutzt.