ChemGlobe

Silicium

Halbmetallsolid
Symbol: Si
Atomzahl: 14
Atommasse: 28.0855
Gruppe: Nichtmetall
CAS-Nummer: 7440-21-3

English
Français
Español
Physikalische Daten
Isotope
Diverses
Navigation
C
Kohlenstoff
Al Aluminium Zum Periodensystem PhosphorP
Germanium
Ge

Gehe zum Element

Physikalische Daten

Elektronische DatenThermische DatenSterische Daten
Schalen: 2, 8, 4
Orbitale: [Ne] 3s2 3p2
Elektronegativität: 1.8, 1.7
1. Ionisierungsenergie: 8.1517 eV
2. Ionisierungsenergie: 16.345 eV
3. Ionisierungsenergie: 33.492 eV
Oxidationszahlen: 4, -4
Elektrische Leitfähigkeit: 2.52e-12 10^6
Schmelzpunkt: 1410 °C
Siedepunkt: 3265 °C
Spezifische Wärmekapazität: 0.71 J/gK
Spezifische Schmelzwärme: 50.550 kJ/mol
Spezifische Verdampfungswärme: 384.220 kJ/mol
Thermische Leitfähigkeit: 1.48 W/cmK
Atomradius: 1.46 Å
Ionenradius: 0.26 Å (+4)
Kovalenzradius: 1.11 Å
Atomvolumen: 12.1 cm³/mol
Dichte (293 K): 2.33 g/cm³
Kristallstruktur: kubisch flächenzentriert
kubisch flächenzentriert

Isotope

NuklidHäufigkeit [%]MasseSpinHalbwertszeitZerfallsmodusZerfallsreihe
28Si 92.21 27.9769 0 -- --
29Si 4.7 28.9765 1/2 -- --
30Si 3.09 29.9738 0 -- --
31Si 0 30.9753 3/2 2.62h β- Anzeigen
32Si 0 31.974 0 1.0E02y β- Anzeigen

Diverses

Herkunft des Namen:latein: silex, silicus (Feuerstein)
Beschreibung:Die amorphe Form ist braunes Pulver; die kristalline Form hat graues, metallisches Aussehen. Siebt-häufigstes Element im Universum. Zweit-ergiebigstes Element in der Erdkruste.
Entdeckt von:Jöns Berzelius
Jahr:1824
Ort:Schweden
Quellen:Macht einen Grossteil von Ton, Granit, Quarz (SiO2) und Sand aus. Die kommerzielle Produktion ist abhängig von einer Reaktion zwischen Sand (SiO2) und Kohlenstoff bei einer Temperatur von rund 2200 °C.
Verwendung(en):Wird zur Herstellung von Glas als Siliciumdioxid (SiO2) benutzt. Siliciumkarbid (SiC) ist eine der härtesten bekannten Substanzen und wird für Politur-zwecke gebraucht. Die kristalline Form wird in Halbleitern verwendet.